Kfz-Handwerk

Kfz Arbeitgeberverband kann in der laufenden Tarifrunde kein Angebot vorlegen

(10.06.2021) In der ersten Verhandlung zog der Arbeitgeberverband die Corona Karte und war am Verhandlungstag auch nicht in der Lage einen weiteren Termin zu vereinbaren.
Deswegen finden im gesamten Bundesgebiet diese Woche Warnstreiks im Kfz-Handwerk statt.

Auch in Flensburg und Niebüll sind die Beschäftigten für ihre Forderung von 4% mehr auf die Straße gegangen.

Kfz-Tarifrunde 2021: Warnstreiks an der Küste